Concejalía de Protección Animal de Torrevieja – Beitrag zum Tierheim

1180
Tierheime-in-Torrevieja

Ein Besuch im kommunalen Tierheim „Concejalía de Protección Animal de Torrevieja“ am 18.08.2016, um die Öffentlichkeit zu informieren und Helfer für gute Zwecke und einsame Tiere zu finden.
Mitten in Torrevieja, nur wenige Gehminuten entfernt vom Centro Comercial Habaneras, liegt das Tierheim Concejalía de Protección Animal de Torrevieja. Schon seit mehr als 15 Jahren versuchen hier fleißige Helfer Tieren in Torrevieja, vor allem Hunden und Katzen, ein lebenswertes Leben zu ermöglichen und neue Besitzer zu finden.

Viele Urlauber und Tierbesitzer in der Gegend von Torrevieja holen sich Haustiere zum Spaß, lassen diese jahrelang an einer Kette oder auf dem Balkon leben und lassen die Tiere stundenlang in der direkten Sonne leiden. Junge Hundewelpen und Katzenbabys werden am Straßenrand und in verlassen Gegenden ausgesetzt und sterben in den meisten fällen noch bevor das Leben für sie richtig begonnen hat. Dies sind keine Einzelfälle, sondern Alltag erzählt uns Carmen Morate, Assistentin des Bürgermeisters und Stellvertretende für das Tierheim Concejalía de Protección Animal de Torrevieja.

„Es ist schrecklich mit anzusehen, wie Hunde- und Katzenbesitzer ihren Tieren so ein grausames Schicksal zumuten. Täglich bekommen wir Anfragen, dass einsame und verletzte Tiere auf der Straße gefunden wurden, der Besitzer verstorben ist oder Tiere unter schlimmsten Lebensbedingungen gehalten werden. Aktuell haben wir um die 35 Hunde und 45 Katzen in unserem Tierheim aber längst nicht genügend Kapazitäten um alle Tiere aufzunehmen. Erst seit einigen Jahren ist das Tierheim unter kommunaler Leitung, in Spanisch „Albergue Municipal de Animales“. Zuvor mussten selbst hier Tiere unter schlimmsten Umständen leben. Es waren nicht genügend finanzielle Mittel und Helfer zur Verfügung“

Heutzutage helfen 3 Mitarbeiter der Gemeinde-Torrevieja und viele ehrenamtliche Helfer im Tierheim, um den Tieren einen hygienischen und sicheren Zufluchtsort zu ermöglichen. Jedoch sind die Zustände noch längst nicht wie in Deutschland, es fehlt noch an jeder Ecke. Die Tiere müssen kastriert werden, Tierarztkosten bezahlt und täglich genügend Futter für alle Tieren vorhanden sein. Wenn jeder auch nur einen kleinen Beitrag leistet, würde dem Tierheim in Torrevieja riesig geholfen werden.

„Helfen bedeutet nicht immer nur Geld spenden. Es gibt viele andere Möglichkeiten uns zu unterstützen. Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag können Besucher herkommen, um mit den Hunden spazieren zu gehen. So kommen die Hunde raus und lernen auch ein Leben außerhalb des Tierheimes kennen. Am Ende des Tages kann man in den glücklichen Gesichtern der Hunde sehen, dass selbst ein kleiner Spaziergang viel bewirken kann. Zudem suchen wir stets nach Pflegestellen. Hier werden Tiere zeitweise untergebracht bis ein neuer Besitzer oder ein Flugpate gefunden wird. Ein Flugpate ermöglicht es den Tieren, nach anderen Ländern befördert zu werden und hier in nur wenigen Tagen neue Besitzer zu finden. Die Tiere werden geimpft, haben einen Chip und dies alles kostenlos für die neuen Besitzer. Der Flugpate muss lediglich am Flughafen die Hunde- bzw Katzenbox entgegennehmen und bei der Ankunft an dem Empfänger weiterreichen. Es fallen für den Flugpaten keine Kosten oder andere Verpflichtungen an. Das gleiche gilt für Personen, die mit dem Auto zurück in Ihre Heimat reisen.“

Um in Kontakt mit dem Tierheim zu treten, können Sie dies persönlich besuchen. Die Koordinaten und Adresse finden Sie weiter unten in der Karte. Außerdem können Sie das Tierheim Concejalía de Protección Animal de Torrevieja online in Deutsch, Englisch oder Spanisch kontaktieren. Zudem finden Sie jedes Wochenende in Torrevieja am Paseo Vistalegre einen Informationsstand, dort können Sie direkt mit Helfern in Kontakt treten.

„Für die nahe Zukunft planen wir ein größeres Katzengehege zu errichten. Momentan leben 45 Katzen auf kleinstem Raum. In einigen Jahren wollen wir für 300.000 € das Tierheim erweitern , um mehr Tiere unterbringen zu können. Es ist sehr schwer, die erforderlichen Genehmigungen der Behörde und finanzielle Mittel zu bekommen. Wir freuen uns über jede Spende oder über gutherzige Menschen die Tiere adoptieren und diesen ein besseres Leben schenken. Keiner möchte das Leben in Einsamkeit verbringen, weder Mensch noch Tier.“

Albergue Municipal de Animales C/ Nenúfares s/n (acceso por carretera Policía Local) 03184 Torrevieja

Telefon: 670 02 78 53 / eMail: sanidad-torrevieja@hotmail.com

Koordinaten 37°59’22.0″N 0°41’23.2″W   bzw.   37.989453, -0.689780

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags 10 bis 14 Uhr.

Auch diese Informationen könnten Sie interessieren