Embalse de Santomera, der Stausee zwischen Orihuela und Murcia

230
Stausee Orihuela

Der Stausee Embalse de Santomera liegt zwischen Orihuela und Murcia. Von Torrevieja aus ist dieser schöne See in etwa 45 Minuten erreichbar. Die römische Brücke Puente Romano liegt an der östlichen Seite des Stausees.

Embalse de Santomera

Wunderschön in der Natur zwischen den Bergen gelegen ist dieser Stausee nicht weit von Torrevieja entfernt. Ein tolle Wanderstrecke und Ausflugsziel für Fahrradtouren. Auf dem Foto sehen Sie deutlich, wie niedrig der Wasserspiegel Anfang Oktober 2016 war. Der Wasserstand scheint nicht höher als 50 cm zu sein. Der Grund sieht faszinierend mit den Wasserpflanzen aus. Türkis oder blau sind fast alle Stauseen, doch dieser ist grün und deutlich sichtbar ist eine tiefere Stelle.

Embalse de Santomera

Von Orihuela aus fahren Sie noch etwas 12 Minunten zum See in Santomera.

Wenn sich die gewaltigen Schleusen öffnen, muss es ein überragender Anblick sein. Rund um den Stausee gibt es mehrere Aussichtsplattformen. Hier ein Blick von 37 Meter Höhe auf die Schleusentore. Das Werk wurde 1967 errichtet. Das Fassungsvermögen beträgt 26.290.000 Kubikmeter.

Stausee in Murcia

Koordinate für Ihr Navigationsgerät: 38°05’40.3″N 1°05’19.7″W  bzw  38.094539, -1.088818

GPS Koordinaten der Brücke 38°06’18.3″N 1°05’40.2″W oder 38.105075, -1.094509

Stauseen rund um Torrevieja