Interview mit Marc Brocher von Hahn-Fürstenberg Immobilien

2464
Immobilien

Wer eine Immobilie kauft, muss meist sehr viele Kriterien beachten, hat viele Fragen und einen großen Informationsbedarf. Wir freuen uns, Marc Brocher von Hahn-Fürstenberg Immobilien aus Orihuela Costa sehr kurzfristig für ein Interview gewonnen zu haben und durften ihn ordentlich mit Fragen bombardieren.

Torrevieja.de: Hallo Marc, Du bist nun schon seit 17 Jahren hier als Immobilienmakler tätig und hast in der turbulenten Zeit sicher vieles rund um den Immobilienmarkt erlebt. Wie bist Du damals nach Torrevieja gekommen und was hat Dich dazu bewogen hier leben und arbeiten zu wollen?

Marc: Ich bin mit 18 Jahren das erste Mal in dieser Region an der Costa Blanca gewesen und hatte seitdem jedes Jahr hier Urlaub gemacht. Irgendwann dachte ich mir, warum kann ich nicht hier am Meer leben und jeden Tag die Sonne genießen? Dieser Gedanke lies mich nicht mehr los und einige Zeit später war ich schließlich ganz hier an der Costa Blanca. Vor etwa 17 Jahren fing ich an, für Günter Hahn (Hahn-Fürstenberg Immobilien) zu arbeiten. Seitdem bin ich dem Immobiliengeschäft treu geblieben und habe das Immobilienbüro inzwischen übernommen.

Torrevieja.de: Was mach die Region hier für Immobilienbesitzer so attraktiv?

Marc: Sommer, Sonne, die schönen Sandstrände, das Meer und eine große Auswahl an beliebten Golfplätzen. Das ist unter anderem das, was diese Region so beliebt für Immobilienbesitzer macht. Zudem ist die Lage natürlich fantastisch: direkt am Meer, die Nähe zum Flughafen Alicante und den Städten Torrevieja, Murcia, Elche und Cartagena. Man sitzt eben nicht auf einer Insel fest. Die Region hier ist sehr flach, das ist sicherlich ein großer Vorteil für viele ältere Menschen. Und selbstverständlich auch das hervorragende Heilklima.

Torrevieja.de: Ist es hier preislich gerade sehr attraktiv für Kaufinteressenten?

Marc: Ja, auf jeden Fall. Man bekommt hier verschiedene Immobilien, von Apartments, Reihenhäuser über freistehende Häuser sowie Fincas, auch in deutscher Qualität, für einen super Preis. Neben dem Preis ist aber ebenso wichtig, dass eine Immobilie ordentlich und gepflegt ist. Darauf achten die Kunden sehr. Ein guter Standard ist für alle Kaufinteressenten wichtig, wobei gerade die Deutschen definitiv sehr auf Qualität und Sauberkeit achten.

Torrevieja.de: Aus welchen Ländern kommen Deine Kunden hauptsächlich?

Marc: Das ist ganz gemischt. Wir haben viele Deutsche, Österreicher, Schweizer, Skandinavier, Franzosen, Belgier, Holländer, Italiener, Engländer und Iren als Kunden. Der Vorteil ist, dass wir fast alle Sprachen sprechen.

Torrevieja.de: Sind mehr Renditeobjekte gefragt oder mehr Eigenheime?

Marc: Das ist wirklich ganz unterschiedlich und lässt sich so pauschal gar nicht beantworten. Es gibt Kunden, die eine Immobilie kaufen wollen um selber zwei- oder dreimal im Jahr hier Urlaub zu machen. Andere nutzen ihre Immobilie als Winterdomizil. Genau so gibt es Kunden, die einfach nur investieren wollen und ein Objekt kaufen, um es dann komplett zu vermieten. Die meisten jedoch kaufen eine Immobilie um sie dann selbst zu nutzen.

Torrevieja.de: Ist es kompliziert hier eine Immobilie zu kaufen, wenn man in Spanien keinen Wohnsitz hat?

Marc: Wir kümmern uns eigentlich um alles. Damit müssen sich unsere Kunden kaum befassen. Wir besorgen die NIE-Nummern, eröffnen ein spanisches Konto, machen die komplette notarielle Abwicklung und arbeiten außerdem eng mit einer Versicherung zusammen, so dass wir auch alle notwendigen Versicherungen anbieten können. Wir kümmern uns um alles und helfen immer gerne! Vollmachten, Testamente oder Verträge – bei uns erhält der Kunde alles aus einer Hand.

Torrevieja.de: Ich habe den Eindruck, dass man hier in Spanien als Makler viel mehr Aufgaben hat als in Deutschland. Ist das richtig?

Marc: Ja, das stimmt tatsächlich. Egal was es auch ist, wir sind ständiger Ansprechpartner für unsere Kunden. Ob jemand einen deutschen oder auch spanischen Handwerker benötigt oder wissen möchte, wo man gut Möbel oder Elektrogeräte kaufen kann – wir sind die erste Anlaufstelle für unsere Kunden. Die Nachbetreuung gehört für uns dazu und es freut uns natürlich auch, wenn die Kunden sich gerne an uns erinnern und uns weiterempfehlen.

Torrevieja.de: Gibt es Besonderheiten, auf die man beim Immobilienkauf hier auf jeden Fall achten sollte?

Marc: Eins sollte man bedenken: eine Heizung brauchen wir in den Wintermonaten auch hier in Südspanien. Jeder handhabt das jedoch anders. Der eine hat einen Kamin, der andere heizt über die Klimaanlage, Heizplatten oder andere Möglichkeiten.
Außerdem sollte man darauf achten, dass eine Immobilie bei Übergabe frei von Lasten ist, dass die laufenden Kosten, wie SUMA, Wasser, Strom etc. bezahlt sind. Wichtige Unterlagen wie Energiezertifikat und eine gültige Bewohnbarkeitsbescheinigung müssen vorhanden sein. Wir kontrollieren alles für unsere Kunden, damit eine Immobilie frei von finanziellen Belastungen übernommen wird.

Torrevieja.de: Entstehen denn auch hin und wieder Freundschaften mit Kunden?

Marc: Ja, natürlich. Durch meine vielen Jahre hier in Spanien haben sich auch viele Freundschaften und lanjährige Kontakte entwickelt.

Torrevieja.de: Was liebst Du am meisten an Deiner Tätigkeit?

Marc: Alles! Der Umgang mit den Menschen, die Abwechslung zwischen Büro und Außendienst, das sind Dinge, die ich an meiner Arbeit sehr schätze. Ich bin gerne unterwegs und wenn es gewünscht ist, zeige ich unseren Kunden natürlich auch die Gegend, Einkaufsmöglichkeiten, Strände usw.

Wir danken für das interessante Interview und haben sicher dem einen und anderen Kaufinteressenten einige Informationen geben können.

Marc Brocher ist leidenschaftlicher Immobilienmakler und macht auch nach 17 Jahren seine Arbeit immer noch gerne. Inzwischen gehört ihm die Firma Hahn-Fürstenberg Immobilien. Mehr über Hahn-Fürstenberg Immobilien finden Sie auf www.HF-Immo.com und auf Facebook unter www.facebook.com/immobilien.hahnfurstenberg.

Addresse: Avda. España, Nº. 2-I-22, Res. Sal y Mar IV La Zenia
03189 Orihuela Costa, España

Festnetz: +34 966 773 985 / Mobil:     +34 616 939 326