La Manga am Mar Menor

712
La Manga

La Manga in Spanien am Mar Menor liegt nicht mehr an der Costa Blanca, sondern bereits an der Costa Calida in der Provinz Murcia bei der Stadt Cartagena. Die Landzunge zwischen dem Mittelmeer und dem Mar Menor (kleines Meer) ist an der schmalsten Stelle nur 80 Meter Breit.

Auf der einen Seite baden Sie im kühleren Meer mit seinen Wellen und wenn Sie über die Straße laufen, sind Sie im wärmeren, ruhigen Mar Menor. Dieses misst an der tiefesten Stelle nur 8 Meter und kann bis zu 36 Grad warm werden.

Die Breiteste Stelle von La Manga ist knapp 1500 Meter breit. Diese Region in Südspanien gilt als die wärmste Europas und unterscheidet sich weder vom Klima noch vom Wetter von dem in Torrevieja.

Die Naturgebiete Parque Regional de las Salinas, Arenales de San Pedro im Norden und die Salinas de Marchamalo und Las Amoladeras bieten dem Urlauber idyllische Aussichten auf eine herrliche Landschaft. Das schöne Wetter und gesunde Klima hilft vielen Menschen bei Hautproblemen, Atemwegserkrankungen und Gelenkschmerzen. Der Heilschlamm, die Salzlagunen und die fehlende Industrie sind Faktoren, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

La Manga Spanien

Die Landzunge ist 23 Kilometer lang, auf der sich ein Hotel an das andere reiht. Ferienapartments und Ferienwohnungen gibt es hier zwar zuhauf, aber im Sommer sind diese auch oft ausgebucht und das Nachtleben pulsiert. La Manga ist im Winter dafür eine recht ruhige und verlassene, wenn auch nicht weniger schöne Urlaubsregion. Das ganze Jahr jedoch hervorragend für alle Wassersportarten wie Tauchen, Kiten, Segeln, Surfen, Jetski fahren und Windsurfen geeignet.

Ob Wellnessurlaub, Party (mehr am Anfang bis zur Mitte der Nehrung) oder erholsam mit der ganzen Familie (eher ab der Mitte vom Landstrich): Es gibt viele Hotels auf La Manga und Ferienhäuser für jeden Urlaubsgeschmack.

La Manga liegt im Verwaltungsgebiet Murcia, nahe bei Cartagena und San Javier.

La Manga

Möchten Sie im größten Binnengewässer Europas baden? Dann springen Sie ins Mar Menor. Der hohe Salzgehalt hat eine heilende Wirkung und die Schlammbäder bei San Pedro del Pinatar haben eine Schmerzlindernde und heilende Wirkung.

Der nächste Flughafen ist Murcia doch auch aus Alicante kommen viele Urlauber jedes Jahr nach La Manga. Von hier aus können Sie viele Tagesausflüge unternehmen, Sehenswürdigkeiten bestaunen und Busfahrten zu interessanten Ausflugszielen unternehmen. Die Hafenstadt Cabo de Palos am Anfang von La Manga ist ein Besuch wert. Der dortige Leuchttum ist noch im Betrieb. Cartagena ist kein 30 Minuten Fahrzeit entfernt und von der Festung Bateria de Castillitos haben Sie einen wundervollen Panoramablick.

La Manga ist von Torrevieja aus in unter einer Stunde zu erreichen. Allerdings befinden sich auf dem Weg dahin schon so viele schöne Aussichtsplattformen, dass Sie etwas mehr Zeit einplanen sollten. Von San Pedro und Lo Pagan aus fährt eine Fähre täglich mehrmals nach La Manga. Dort empfehlen wir Ihnen dann allerdings das Mieten eines Fahrrads, um wirklich etwas von dieser viel zu bietenden Landzunge zu sehen.