Rio Seco Route Pinar de Campoverde und Area Natural

1208
Wanderung Rio Seco

Rio Seco, dieses ist der 3. Teil von 03191 Pilar de la Horadada Richtung Pinar de Campoverde.

Zum 1. Teil mit Bericht und Beschreibung: Rio Seco 1

Stundenlange Wandertouren sind am langen ausgetrocknetem Flussbett möglich. Zweifellos kann man mehrere Tage damit verbringen und würde ständig neue Eindrücke sehen.

An einigen Stellen duftet es schön nach Blumen und Kräutern, an anderen sieht man schöne Kakten, hohes Schilf und Bambus. Mal summt es sehr laut durch die Bienen, dann ist es wiederum absolut still. Stellenweise fühlt man sich wie in einem Dschungel und jede Kurve reizt einem zum Weiterlaufen um wieder neues zu entdecken. Dann rennen Kaninchen über den Weg, Eulen sind im Hintergrund zu hören oder eine Echse huscht ins Gebüsch.

Wunderschöne Steinformationen in purer, verlassener Natur und stellenweise gelben Farbtönen. Man erfreut sich an tollen Blumen und wundert sich einen Augenblick später, wie große Autoreifen 2 Meter daneben liegen können. Tja, das ist leider echt ärgerlich, wenn Leute ihren Müll in der Natur abladen oder Wanderer ihre leeren Flaschen und Tüten wegwerfen.

Tipp: Das Navi führt einem bei dieser Tour durch die Stadt Pilar de Horadada, was allerdings ein Umweg ist, wenn man von Torrevieja aus kommt. Fahrt besser schon die Ausfahrt gegenüber vom Campingplatz Lo Monte ab und dann ins Landesinnere hoch.

GPS Koordinaten 37.890405, -0.814103

Zum 2. Teil von Mil Palmeras am Fluss Richtung Küste: Rio Seco 2