Skifahren in Südspanien? Ja, im Nationalpark Sierra Nevada.

326
Sierra Nevada Ski

Wer an Skifahren denkt, wird nicht zwangsläufig das sehr warme Spanien im Kopf haben, sondern eher an die Schweiz, Österreich oder Italien als Skigebiet denken. Die Sierra Nevada im südlichen Teil von Spanien, in Granada, bietet für Wintersportler, Skifahrer und Snowboardfahrer fantastische Pisten in den Wintermonaten.

Für ausgedehnte Wanderungen und Urlaub im Grünen ist diese Gegend ohnehin bekannt.

Betriebszeiten der Pistenanlagen:
Aktuelle Saison (voraussichtlich):     26.11.2016 – 01.05.2017
Sierra Nevada Skisaison:     Von Ende November / Anfang Dezember – bis Mai.
Öffnungszeiten:     09:00 – 16:45

Hinweis: Die Öffnungszeiten sind generelle Angaben vom Skigebiet Sierra Nevada – Pradollano und können je nach äußeren Bedingungen, Wochentagen, Schulferien und Feiertagen variieren.

Sierra Nevada Skigebiet

Das Skigebiet liegt auf einer Höhe von 2100 Meter (oberhalb der Baumgrenze) bis 3282 Meter und erstreckt sich auf einer Strecke von 107 Kilometern. Unten im Tal kann es warm und sonnig sein, die Felder sind grün und je höher Sie ins Skigebiet fahren, je deutlicher merken Sie im Winter den Temperaturunterschied, bis letzendlich der Schnee zu sehen ist.

Von der 107 Kilometer langen Pistenstrecke sind 50 Kilometer als leicht (blau) eingestuft, 49 km als mittel (rot) und 7,8 km als schwer (schwarze Piste). Die längste Abfahrt beträgt 6 km von den insgesamt 117 Schneepisten.

Skipass-Preise
Tageskarte-Hauptsaison
Erwachsene € 46,-

Jugendliche € 41,50

Kinder € 33,-

Und Halbtagestickets gibt es ab 21,- Euro.

Instgesamt sind 17 Lifte/Bahnen im Betrieb.

Weitere Sierra Nevada Ski Infos finden Sie auf www.skiinfo.de, wie auch den aktuellen Schneebericht mit Schneefall und Wetter Vorhersage.

Die Sierra Nevada in Spanien ist zum Wandern ein sehr beliebtes Ausflugsziel in Granada. Es ist das höchste Gebirge Spaniens, dessen Gipfel Pico del Veleta heißt. Bei erstklassiger Sicht sehen Sie das Mittelmeer und mit etwas Glück sogar bis zur Küste von Marokko.

Direkt im kleinen Dorf beim Lift gibt es Unterkünfte, Hotels und Ferienhäuser, welche selbstverständlich auf Wintersportler eingestellt sind. Eine Skiausrüstung lässt sich direkt vor Ort ausleihen. Große Parkplätze gibt es direkt vor der Dorfeinfahrt, ein Parkhaus nach der Einfahrt und in den kleinen Gassen sind weitere Parkmöglichkeiten, sowie ein weiterer Parkplatz inmitten des Dorfes.

Adresse: Plaza de Andalucía, 4, 18196 Sierra Nevada, Granada
Koordinaten: 37°05’54.5″N 3°23’56.1″W 37.098475, -3.398906

Sierra Nevada Skigebiet

Die Stadt Granada am Fusse des Berges ist einen ausgedehnten Besuch wert mit seinen spanischen Cafes, Tapas Bars und aktivem Nachtleben. Wer die ca. 4 Stunden Fahrt von Torrevieja zum Gebirge Sierra Nevada in Andalusien auf sich nimmt, dem empfehlen wir mindestens eine Übernachtung, um zumindest die Stadt und die bewundernswerte Burganlage Alhambra aufzusuchen, welches zu den bedeutensten Bauwerken Europas zählt.

Bustouren und Ausflüge finden hin und wieder von Torrevieja aus statt. Informationen hierzu finden Sie in der Werbung der Zeitungen an der Costa Blanca.

Allen Snowboardern und Skifahreren wünschen wir einen schönen Winterurlaub und kommen Sie heile wieder nach Hause.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten