Wandern in Torrevieja, die besten Wanderrouten und Wege

243
Wanderwege

Wandern an der frischen Luft ist gesund und der Kalorienverbrauch ist mit ca. 350 bis 550 Kalorien pro Stunde auch nicht zu unterschätzen. Rund um Torrevieja, Orihuela Costa, der Vega Baja bis in die Provinz Murcia gibt es viele schöne Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Beliebt sind die Wanderrouten direkt am Meer entlang bis hoch zum Mar Menor. Ein schöner Wanderweg ist im Naturschutzgebiet von La Mata entlang der Salinas. Über den Rio Seco (trockener Fluss), finden Sie hier einen sehr großen Bericht mit vielen Fotos und Tipps, da diese Wanderung zu den interessantesten zählt.

Wunderschön ist auch der Wanderweg um den Stausee La Pedrera. Dazu finden Sie hier ebenfalls viele Informationen mit Karte und Wegbeschreibung.

Es gibt Wandergruppen für geführte Touren in netten Gruppen und ständig wechselnden Wanderungen:

Gefunden 4 Einträge

Wer gerne in den Bergen wandern gehen möchte und steilere Wege mit höherem Schwierigkeitsgrad bevorzugt, für den liegt die Sierra Nevada nicht weit entfernt. Der Fahrtweg von etwas über einer Stunde lohnt sich auf jeden Fall.

Die vielen Stauseen bieten eine tolle Kulisse zum Wandern. Hier finden Sie die Übersicht: Stauseen. Für einen ausgedehnten Spaziergang eigenet sich auch die Promenade und der lange Steg vom Hafen dem Meer hinaus.

Ob Nordic Walking, schnelles gehen, joggen oder wandern, alle diese Bewegungsarten sind für die Gesundheit sehr positiv. Wandern stärkt das Immunsystem, die Muskeln, fördert die Ausdauer und damit die gesamte Kondition des Körpers. Zudem macht es viel Spaß.

Das ganze Jahr über ist das Wandern an der Costa Blanca möglich und gerade die Wintermonate bieten eine klare Luft und tolle Sicht mit endlosem Horizont.

Sie sollten immer Trinkwasser dabei haben, sich gut vor der Sonne schützen und zur Sicherheit etwas zum Essen (ideal sind Bananen und generell Obst). Festes Schuhwerk ist empfehlenswert und je nach Wanderroute eine lange Hose zum Schutz der Beine vor Kratzer.

Wanderung

"Die flotten Geher" und "Gemässigtes Wandern" nennen sich zwei Wandergruppen hier in Torrevieja. Alle Informationen zu den besten Wanderrouten und wöchentlichen Wanderungen finden Sie in deren Anzeige. Wandern ist für nahezu jeden geeignet und in der Gruppe lernt man neue Leute aus Torrevieja, La Mata, Orihuela Costa, San Miguel de Salinas und umzu kennen.

Wandern ist definitv Sport. Schlendern hingegen zählt nicht. Es geht um um eine kontinuierliche Wanderung über meistens 1-4 Stunden, damit der Körper fit und jung gehalten wird. Es ist zum Einen die Bewegung, welche Glückshormone freisetzt, zum Anderen sicher auch die traumhafte Kulisse hier in Spanien.

Wer ein bis zweimal pro Woche 3 bis 6 Kilometer wandert, wird schnell einen positiven Effekt auf seinen Körper und sein Wohlbefinden feststellen:

Wandern ist gut für Herz und Kreislauf. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und wirkt sich positiv auf das Herzkreislaufsystem aus. Schlechte Bluttfettwerte und ein zu hoher Cholesterinspiegel können genauso abgebaut werden, wie Stress und Antriebslosigkeit. Auch das Risiko für Herzkreislauferkrankungen wie etwa Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes wird dadurch gesenkt.

Durch Wandertouren an der frischen Luft wird das Gehirn besser durchblutet und mit mehr Sauerstoff versorgt. Dieses wirkt sich positiv auf die Konzentration und die kognitive Leistungsfähigkeit aus.

Die Bewegung in der Natur entspannt, baut den Alltagsstress ab, lenkt von negativen Gedanken ab und sorgt für gute Laune. Wandern ist Wellness für Körper und Seele. Hormone und Botenstoffe wie Serotonin und Dopamin werden vermehrt ausgeschüttet und bewirken ein Gefühl von Freude und Wohlbefinden.

Während einer Wanderung wird das Immunsystem trainiert: schädliche Zellen werden besser beseitigt und die Lymphozyten, die Abwehrzellen des menschlichen Körpers, werden aktiver. Eine ausdauernde Wanderung stärkt die Immunabwehr und macht weniger anfällig für Infektionskrankheiten.

Wanderstrecken

Durch Wandern abnehmen?

Bei leichten Wanderungen auf ebener Strecke verlieren Sie ungefähr 350 bis 400 Kalorien pro Stunde. Der Kalorienverbrauch bei Wanderwegen in den Bergen steigt sogar bis auf 550 Kalorien in der Stunde.

Wer regelmäßig 2 - 3 mal pro Woche eine Wanderstrecke  von mindestens 4 Kilometer wandert und sich dazu gesund ernährt, wird zwangsläufig Körperfett verlieren.

Genießen Sie die Natur, atmen bewusst tief ein, riechen den Duft der Blumen oder der Meeresbriese und genießen die schöne Umgebung hier im Süden von Spanien beim Wandern. Abschalten, den Kopf frei bekommen und sich wieder voller Energie auftanken.

Ausflugsziele